Über unseren Ort

Im Kitschbachtal zwischen Waldfeucht, Haaren und Braunsrath liegt Obspringen, das zweitälteste Dorf  in der Gemeinde.

Die älteste urkundliche Erwähnung Obspringens stammt aus dem Jahre 1170.

Den Namen verdankt der Ort Obspringen den vielen in der Niederung entspringenden Quellen. Obspringen bedeutet so viel wie „ob de Spröng“ – auf den Sprüngen.

Bis zum Jahre 1972 gehörte Obspringen zur Gemeinde Braunsrath, zum Amt Waldfeucht und zum Selfkantkreis Geilenkirchen-Heinsberg. Im Zuge der kommunalen Neugliederung entstand hieraus die jetzige Gemeinde Waldfeucht im Kreis Heinsberg.

Obspringen zählt heute ca. 650 Einwohner und ist die viertgrößte Ortschaft in der Gemeinde.

In Obspringen herrscht seit jeher ein reges und eigenständiges Vereinsleben.

  • Die St. Josef Schützenbruderschaft wurde noch vor der Jahrhundertwende nach Fertigstellung der Kirche im Jahre 1895 gegründet.
  • Der Musikverein wurde 1928 ins Leben gerufen.
  • Aus einer Brandschutzgruppe vor dem 2. Weltkrieg entstand 1952 die Freiwillige Feuerwehr Obspringen

 

Unsere Kirche (Herz-Jesu)

Die Grundsteinlegung zum Bau der Kirche war im Jahre 1894. Waldfeucht war seit vielen Jahren die Heimatpfarrei der Ortschaft Obspringen.

Seit 1880 wurde der Bau einer Kapelle in unserer Gemeinde erwogen. Es wurde ein Bauverein gegründet. In der Nähe der alten Schule wurde ein Feldbrand für die erforderlichen Ziegelsteine eingerichtet. Diese wurden auch verkauft. Der Erlös floss neben den Dorfsammlungen dem Baufond zu.

1884 begann man mit dem Rohbau der Kirche. Die Arbeiten wurden in eigener Regie mit Genehmigung und Unterstützung der Behörden und des Pfarrers Lückerath aus Waldfeucht durchgeführt.

Obwohl 1896/97 erbaut, war es nicht möglich, eine regelmäßige Sonntagsmesse zu halten.

Nach Fertigstellung des Pastorat im Jahre 1906 und der Unterhaltssicherung für den Pfarrer, dauerte es noch bis zum 22.09.1911 bis der Rektor Wilhelm Dickmeis feierlich eingeführt wurde.

AKTUELLE TERMINE

Volkstrauertag
15.11.2020 / 9:00 Uhr
Weihnachtsmarkt ohne Markt
19.12.2020 / Ganztägig Uhr

Unser vollständiger Terminkalender

Buchungsanfrage OASE

Buchung anfragen

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this